Wie sicher sind Kliniken vor Hackerattacken?

09.09. | hr-iNFO-Podcast-Reihe Cybercrime

Gehackte , manipulierte -Geräte, lahmgelegte : kein Science-Fiction, sondern eine reale Gefahr für und . Cyber-Attacken als Bedrohung für Krankenhäuser – das ist das Thema der zweiten Staffel des iNFO-Podcasts Cybercrime.

Am 9. September geht die hr-iNFO-Podcast-Reihe Cybercrime in Runde zwei. In fünf neuen Folgen gehen die Autoren Oliver Günther und Henning Steiner der Frage nach, wie sehr Internet- und Cyber-Attacken den sicheren Betrieb von Krankenhäusern stören können. „Viele Krankenhäuser nutzen heute die Chancen der Digitalsierung und Vernetzung. Die damit verbundenen Risiken werden aber oft unterschätzt“, sagt Henning Steiner. „Ein Hackerangriff kann ein komplett lahmlegen.“ […]

Quelle: HR InfoRadio

 

Das könnte Dich auch interessieren …