Künstliche Intelligenz optimiert organisatorische Arbeitsabläufe im Gesundheitswesen

Entlastung von Gesundheitsfachkräften durch effiziente KI-Anwendungen

Künstliche Intelligenz (KI) hat das Potenzial, die organisatorischen Arbeitsabläufe in Krankenhäusern und Arztpraxen erheblich zu verbessern und die Gesundheitsfachkräfte zu entlasten. Während KI-Anwendungen im klinischen Bereich oft längere Implementierungszeiten erfordern, können KI-Lösungen für , Personalplanung und kurzfristig eingesetzt werden. Diese Anwendungen sparen sofort Zeit und Kosten.

Ein aktuelles der Plattform Lernende Systeme zeigt anhand von Praxisbeispielen, wie KI in organisatorischen Prozessen zu einer besseren Versorgungsqualität beitragen kann. Durch den Einsatz von KI werden Arbeitsabläufe effizienter gestaltet, was die Versorgungsqualität erhöht und die der Fachkräfte reduziert…

Das könnte Dich auch interessieren …