blank

KI in der Gesundheitswirtschaft

Die Künstliche wird zur Ko-Intelligenz: Eine Vision für die von morgen

Im Koalitionsvertrag der neuen Ampel-Regierung taucht der Begriff der Künstlichen Intelligenz nur siebenmal auf. Im Zusammenhang mit den Themen Gesundheit und findet sich lediglich das erklärte generelle Ziel, „die Potenziale der Digitalisierung (zu) nutzen, um eine bessere zu erreichen, aber auch Effizienzpotenziale zu heben.“ Das geschätzte Einsparpotenzial durch Künstliche Intelligenz (KI) allein im deutschen wird auf mehr als 30 Milliarden Euro jährlich geschätzt. KI kann daher beides: die erhöhen und die Kosten für die Versicherten langfristig senken.

Quelle: KMS

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.