blank

Digitalisierungsgesetz: Stellungnahme IQWiG zum Referentenentwurf

Die Bewertung von versorgungsrelevanten sollte evidenzbasiert erfolgen

sieht die Notwendigkeit,

  • die Einteilung digitaler Gesundheitsanwendungen (DiGA) anders zu gestalten,
  • die Bewertung nicht-ärztlicher DiGA innerhalb der gemeinsamen zu halten und
  • für die Bewertung ärztlicher DiGA ebenfalls schnelle, angemessene vorzusehen. […]

Quelle: IQWiG

Das könnte Dich auch interessieren …