blank

Cybersicherheit in Krankenhäusern – Teil 1: IT-Compliance als Leitungsaufgabe

Die Gefahr von Cyberangriffen ist aktuell in sämtlichen Branchen allgegenwärtig. Bei Krankenhäusern kann ein Cybervorfall neben dem Verlust von sogar zu einer Gefahr für Leib und Leben der Patienten führen. sind daher durch eine Vielzahl von Gesetzen zur Vorhaltung ausreichender Schutzmaßnahmen verpflichtet. Die Kontrolle der Einhaltung dieser Vorschriften obliegt den Leitungspersonen in Krankenhäusern. Es handelt sich hierbei um eine wichtige -Aufgabe. Ein Baustein kann in diesem Zusammenhang der Abschluss einer Cyberversicherung sein. Besondere Vorsicht ist bei der Zahlung von Lösegeldern im Fall einer -Attacke geboten. […]

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert