blank

Cyber-Angriffe auf medizinische Einrichtungen und Geräte

Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Fraktion der AfD– Drucksache 19/18797

Laut einer Studie der Unternehmensberatung Roland Berger aus dem Jahr 2017 wurden mindestens 64 Prozent aller deutschen Krankenhäuser mindes-tens schon einmal Ziel von Cyber-Attacken (vgl. Roland Berger: Krankenhaus-Studie 2017, München 2017). Die Angriffe können unspezifi-ziert, zum Beispiel durch zufällig eingeschleuste Malware erfolgen oder ge-zielt, zum Beispiel für den Diebstahl von Patientenakten oder für die Manipu-lation medizinischer Geräte durchgeführt werden […]

  • u.a Wie häufig wurden nach Kenntnis der Bundesregierung im Jahre 2019 Krankenhäuser Ziel von Cyber-Attacken?
  • Wie hoch waren die finanziellen Zuwendungen des Bundes für die Cyber-Sicherheit medizinischer Einrichtungen in den Jahren 2017 bis 2019? Welche Zuwendungen sind für 2020 bis 2023 geplant?

Quelle: Bundestag (PDF, 228KB)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.