blank

Compliance-Risiken beim Entlassmanagement

Zusammenwirken von Krankenhäusern und Drittanbietern

Die Erfüllung dieser Pflicht setzt das Zusammenwirken zwischen Krankenhäusern und nachgelagerten Drittanbietern (z.B. Heil- und Hilfsmittelversorger, Therapeuten) notwendig voraus. Gleichzeitig ist das Entlassmanagement für die nachgelagerten Anbieter eine Möglichkeit, Patienten – teilweise dauerhaft – an sich zu binden. […]

Quelle: KU-Gesundheitsmanagement

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.