Wirtschaftsrat kritisiert Pläne zum Krankenhaustransparenzgesetz

Der Wirtschaftsrat der e.V. fordert für das geplante eine größere Einbindung auf Länderebene.

„Grundsätzlich sind ühungen um mehr Transparenz und damit bessere Voraussetzungen für mehr zu begrüßen“, erklärt Wolfgang Steiger, Generalsekretär des Wirtschaftsrats. „Um ein Krankenhaustransparenzgesetz jedoch erfolgreich auf den Weg zu bringen, bedarf es der Mitwirkung aller Akteure im , insbesondere der Länder, die bekanntlich für die spätere Umsetzung zuständig sind. Ihre Einbindung ist das notwendige Puzzlestück, um mehr Transparenz über die zu erreichen und ist der Erfolgsfaktor einer Reform“ […]

Das könnte Dich auch interessieren …