blank

Zur Vernetzung von ambulanter und stationärer Patientenversorgung: Eine Analyse anhand ausgewählter, ambulanter Versorgungsformen in Krankenhäusern

Herausgeber : Nomos; 1. Edition (8. Februar 2021)

Die Vernetzung von ambulanter und stationärer Patientenversorgung in Krankenhäusern wird nicht nur aus wissenschaftlicher Sicht betrachtet, sondern enthält praktische Umsetzungsvorschläge zur Vermeidung von Haftungsrisiken (wie z.B. der Scheingesellschafterhaftung) für intersektorale ASV-Teams. Dogmatisch wurde die ASV in das System bestehenden Gesundheitssektoren eingeordnet, sowie die gesellschaftsrechtliche Einordung von intersektoralen ASV-Teams als GbR untersucht. Zudem wurden die Besonderheiten des Krankenhaus MVZ umfassend dargestellt und Lösungsvorschläge zur Modifikation der GmbH Konzernkontrolle zugunsten von Patienteninteressen in investorengeführten Krankenhausverbänden unter Beteiligung von Krankenhaus-MVZ herausgearbeitet.

  • Autoren: Daniel Röll
  • Herausgeber: Nomos; 1. Edition (8. Februar 2021)
  • Sprache: Deutsch
  • Taschenbuch: 396 Seiten
  • ISBN-10: 3848770229

Literatur: Amazon

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.