Stellungnahme: Medizin und Ökonomie – Maßnahmen für eine wissenschaftlich- begründete, patientenzentrierte und ressourcenbewusste Versorgung

Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V.

Die Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V. (bvmd) begrüßt ausdrücklich die Maßnahmen der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF) für eine wissenschaftlich begründete, patientenzentrierte und ressourcenbewusste Versorgung. Es ist längst überfällig, dass sich alle Akteure des Gesundheitswesens zum Thema “Medizin und Ökonomie” positionieren und für die Patientinnen und Patienten, aber auch für die Mitarbeitenden im Gesundheitswesen einstehen. Die aktuelle Diskussion möchte die bvmd zum Anlass nehmen, hier erneut Stellung zu beziehen. Das Patientenwohl muss der ethische Maßstab für alle Entscheidungen in der Gesundheitsversorgung sein. Dies darf keinesfalls eine hohle Phrase bleiben, sondern muss durch fundamentale Änderungen und Fokussierungen zur Realität werden. […]

Quelle: bvmd (PDF, 157KB)

Das könnte Dich auch interessieren …