Referentenentwurf zum Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) sieht für Erbringer nichtärztlicher Dialyseleistungen Gründungsbeschränkungen bei MVZs vor

Seufert Rechtsanwälte

Erbringer nichtärztlicher Dialyseleistungen sollen künftig nur noch fachbezogene medizinische Versorgungszentren (MVZ) gründen dürfen. Das geht aus dem Entwurf des Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG) hervor, der am 23. Juli 2018 vom Bundesgesundheitsministerium vorgelegt wurde. […]

Quelle: Seufert Rechtsanwälte

Das könnte Dich auch interessieren …