blank

Pandemiebedingte Ausgaben des Gesundheitsfonds

Aus der Liquiditätsreserve des Gesundheitsfonds sind im vergangenen Jahr rund 2,2 Milliarden Euro für Ausgaben zur Bewältigung der Corona-Pandemie gezahlt worden. Das geht aus der Antwort (19/29946) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/29083) der Linksfraktion hervor.

Geleistet wurden Ausgleichszahlungen für neu geschaffene intensivmedizinische Behandlungsmöglichkeiten sowie Ausgleichszahlungen für Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen und für Heilmittelerbringer sowie Aufwendungen für Corona-Tests und die Pflege-Prämie.

Quelle: Bundestag

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.