NRW läutet den nächsten Schritt der Krankenhausreform ein: Welche Rechtsfragen sich jetzt abzeichnen

In () ist die Reformierung der Krankenhauslandschaft in den vergangenen Wochen konkreter geworden. Den wurden Schreiben zur voraussichtlichen Zuteilung ihrer zugestellt. Diese bieten den betroffenen Einrichtungen die Möglichkeit, ihre Chancen auf die Erlangung der beantragten Leistungsgruppen zu prüfen und auszuloten. Die Schreiben werfen auch rechtliche Fragen auf, die von der Kanzlei Taylor Wessing im Beitrag detailliert vorgestellt werden. Der aktuelle Stand der Dinge in NRW ist nicht nur für die dortigen Kliniken von Interesse, sondern bietet auch Entscheidungsträgern in Krankenhäusern der gesamten Republik einen Ausblick auf die voraussichtlich anstehenden Schritte nach dem Inkrafttreten der Krankenhausreform in ihren eigenen Bundesländern…

Das könnte Dich auch interessieren …