blank

NRW: Krankenhausplanung mit medizinischem Sachverstand angehen

Die Ärztinnen und Ärzte im Rheinland stehen grundsätzlich hinter der Ausrichtung der neuen Krankenhausplanung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Diese sieht vor, künftig statt Betten verstärkt Leistungen zu planen. Durch eine sinnvollere Aufgabenteilung und eine verstärkte Kooperation der Krankenhäuser untereinander und mit den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten soll eine bessere Strukturierung der Spezialversorgung in den Ballungsgebieten mit einer Sicherstellung der Regelversorgung in der Fläche in Einklang gebracht werden. Die Kammerversammlung der Ärztekammer Nordrhein (ÄkNo) hat am Samstag, 14. November 2020 ihre Positionen zur Landeskrankenhausplanung beschlossen. […]

Quelle: Ärztekammer Nordrhein

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.