Mecklenburg-Vorpommern: Kommission soll Reformen im Gesundheitswesen voranbringen

Ungeachtet wachsender und zunehmender Engpässe beim sollen alle 37 Krankenhausstandorte in erhalten bleiben. Das geht aus einem Beschluss des Landtags hervor, der am Donnerstag mit den Stimmen der Regierungsfraktionen von und Linke sowie der Grünen im Parlament verabschiedet wurde. Die wird darin aufgefordert, eine Kommission einzusetzen. Diese soll unter Beteiligung von Verbänden und zukunftsfähige Konzepte für die medizinische Versorgung in Mecklenburg-Vorpommern entwickel und deren Umsetzung voranbringen. […]

Quelle: FAZ

Das könnte Dich auch interessieren …