Strukturprüfungen 2021

Erste Ergebnisse der Blitzumfrage unter DGfM-Mitgliedern: Vor allem Definitionsbedarf für unbestimmte Rechtsbegriffe

Trotz umfangreicher Kritik zum Entwurf der am 03. Februar 2021 veröffentlichten Richtlinie, wurden in der Endfassung vom 20. Mai 2021 nur wenige ̃nderungen vorgenommen. Auch der des (Medizinischer Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen), der grundsätzlich der richtigen Intention folgt, für die zahlreichen unbestimmten Rechtsbegriffe zu geben, führt bereits jetzt zu einer intensiven Diskussion seitens der Praktiker. Hintergrund sind die zahlreichen Merkmale des , die je nach Standpunkt unterschiedlich ausgelegt werden können. […]

Quelle: Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling e.V.

Das könnte Dich auch interessieren …