„Über 100-Milliarden-Grenze“ Kassen-Kosten für Kliniken explodieren

kritisieren verwässertes Gesetz und warnen vor 100-Milliarden-Euro-Grenze

möchte mit seiner Krankenhausreform die Kostenexplosion im Gesundheitswesen stoppen. Allerdings widersprechen die Krankenkassen und argumentieren, dass das Gesetz verwässert worden sei. In diesem Jahr werden die der gesetzlichen Krankenkassen für Krankenhäuser in voraussichtlich erstmals die 100-Milliarden-Euro-Marke überschreiten, was einer Verdopplung der Kosten seit 2006 entspricht. Der -Spitzenverband in berichtete, dass inzwischen jeder dritte Euro aus den Beiträgen der Versicherten an die gesetzlichen Kassen in die Krankenhäuser fließe und forderte von der Politik Maßnahmen, um diesen Trend zu stoppen…

Das könnte Dich auch interessieren …