blank

Krankenhäusern in Sachsen-Anhalt steht nach einer Studie seit Jahren nicht ausreichend Geld für Investitionen zur Verfügung

An den Krankenhäusern in gibt es einen Investitionsstau. Zu diesem Schluss kommt eine Studie, die am Montagmittag vorgestellt wurde. Demnach hat das Land etwa 140 Millionen Euro zu wenig investiert.

Quelle: mz-web

Das könnte Dich auch interessieren …