blank

IBR-Katalog 2021: Investitionsmittel weiter unter Bedarf

Die Bundesländer haben erneut zu wenig für die Förderung ihrer Krankenhäuser getan.

Für die Finanzierung von Investitionen stehen den Krankenhäusern erneut zu wenig Mittel zu Verfügung. Während die Kliniken jährlich mehr als sechs Milliarden Euro für Investitionen in Gebäude, Geräte und Anlagen benötigen, zahlen die Bundesländer nur etwa die Hälfte dieser Summe aus. Das teilten die Spitzenverbände der Krankenkassen und die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) anlässlich der Veröffentlichung des Katalogs der Investitionsbewertungsrelationen (IBR-Katalog) 2021 mit. […]

Quelle: AOK Fachportal für Leistungserbringer

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.