Gutachten zeigt systematische Unterdeckung von vulnerablen Gruppen im Morbi-RSA

Ein neues des Forschungsinstituts für Medizinmanagement (EsFoMed) und des Lehrstuhls für Medizinmanagement der Universität Duisburg- belegt gravierende Mängel bei der Berücksichtigung vulnerabler Versichertengruppen im morbiditätsorientierten (). Die Zuweisungen aus dem decken laut der bei weitem nicht die Ausgaben für Pflegebedürftige, Arbeitslose, Erwerbsminderungsrentner und zuzahlungsbefreite Versicherte. […]

Das könnte Dich auch interessieren …