Gesundheitsministerkonferenz fordert finanzielle Unterstützung der Kliniken in Pandemie

Die Gesundheitsministerkonferenz (GMK) hat in ihrer 94. Hauptkonferenz in Lindau am Bodensee die dramatische Lage in den Krankenhäusern, die äußerst dynamische Corona-Infektionslage in ganz und die enorme Belastung der Krankenhäuser und des Gesundheitswesens insgesamt durch -Patienten in den Mittelpunkt ihrer Beratungen gestellt.

Aufgrund der sehr angespannten Situation in den Krankenhäusern und der vieler mit COVID-19-Patienten hat die GMK den Bund aufgefordert, umgehend die gesetzlichen Grundlagen für Ausgleichszahlungen zu schaffen und rückwirkend zum 1. November 2021 wieder in Kraft zu setzen. […]

Quelle: Landesportal Sachsen-Anhalt

Das könnte Dich auch interessieren …