EBM 2018: Keine Vergütung bei mangelhafter Dokumentation

IWW Institut für Wissen in der Wirtschaft

Bei Abrechnungsprüfungen werden offensichtlich zunehmend auch die Dokumentationen zu den abgerechneten Gebührenordnungspositionen (GOP) einbezogen. Das gilt nicht mehr nur für die Chronikerpauschalen, sondern auch bei anderen GOP, vor allem Quartalspauschalen. Geprüft wird, ob jeweils alle obligaten Leistungsinhalte dokumentiert sind. Fehlt die Dokumentation auch nur eines Leistungsinhalts, wird die GOP gestrichen […]

Quelle: IWW

Das könnte Dich auch interessieren …