blank

Teilstationäre DRGs für Kinder und Jugendliche

NEU im DRG-Katalog 2021

Seit Jahren wurden im Vorschlagsverfahren zur Weiterentwicklung der DRG-Systems über die Verbändeübergreifende DRG-AG (VAG) der GKinD Anträge auf teilstationäre DRGs für Kinder eingereicht, aber nicht umgesetzt. Hintergrund dieser Anträge sind stationäre Leistungen, die bei Fehlbelegungs­prüfungen des Medizinischen Dienst konfliktbehaftet sind und im schlimmsten Fall nicht vergütet werden. Für diese Fälle gibt es nur selten bis keine ambulanten Strukturen für Kinder, so dass die jungen Patienten auf ein entsprechend ausgerichtetes Krankenhaus angewiesen sind.

Mit der Veröffentlichung des DRG-Katalogs 2021 wurden nun endlich auf unsere Initiative hin die zwischen den Selbstverwal­tungspartnern konsentierten ersten 10 pädiatrischen teilstationären DRGs bekannt gegeben. […]

Quelle: GKind

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.