OPS-relevante Leistungen in der Krankenhauspsychosomatik und realer Versorgungsaufwand

Ergebnisse einer differenzierten Leistungsanalyse

Werden die von therapeutischen Berufsgruppen (, Psychologen) tatsächlich erbrachten Leistungen, die als bedarfsgerecht betrachtet werden, durch die geltenden OPS als Abrechnungs- und die -Personalverordnung () als Personalbemessungsgrundlage valide abgebildet?

Quelle: Springer-Verlag GmbH Deutschland

Das könnte Dich auch interessieren …