Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls auf der Stroke Unit (8-981)

Der OPS 8-981 ermöglicht eine adäquate der Schlaganfallbehandlung auf der , wenn die erforderlichen Kriterien erfüllt sind. Der Medizinische Dienst der () überprüft die Einhaltung der Kriterien. Hierdurch entsteht nicht selten ein Konfliktpotenzial. Besonders kritische Punkte sind die Dauer der Behandlung auf der Stroke Unit, insbesondere bei TIAs, die ätiologische auf der Stroke Unit sowie die gelegentliche erforderliche Unterbrechung des Monitorings. Der vorliegende Beitrag bemüht sich um eine Klarstellung und Hilfestellung für die behandelnden und auch für die Kostenträger bzw. den MDK. Für die vielfach umstrittene Dauer der Behandlung auf der Stroke Unit werden mögliche medizinische Kriterien dargestellt.

Quelle: thieme-connect.com

Das könnte Dich auch interessieren …