blank

OPS 8-550 Geriatrische Komplexbehandlung erfordert kein Stellvertreter für fachärztliche Behandlungsleitung

L 8 KR 731/18 | Hessisches Landessozialgericht, Urteil vom 25.03.2021 – Kommentar Rechtsanwalt Friedrich W. Mohr

Das Mindestmerkmal im OPS-Kode 8-550 (Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung-Version 2016/2017) „Behandlung durch ein geriatrisches Team unter fachärztlicher Behandlungsleitung“ erfordert keine Vertretungsregelung dergestalt, dass zusätzlich ein 2. Facharzt mit der entsprechenden Qualifikation im Bereich Geriatrie in der geriatrischen Einheit tätig ist. Der Wortlaut des Mindestmerkmals stellt auf die konkrete Behandlungssituation im Behandlungszeitraum ab und nicht – hiervon losgelöst – auf strukturelle bzw. personelle Gegebenheiten […]

Quelle: Rechtsanwalt Friedrich W. Mohr

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.