Definition Hypoglykämie und Hypoglykämiewahrnehmungsstörun​g bei Diabetes und Kodierung im ICD

Deutsche Diabetes Gesellschaft e.V.

Hypoglykämien bei Diabetes sind in der Regel therapiebedingt und beruhen auf einer relativ zu ausgeprägten Insulinwirkung. Diese kann zustande kommen bei therapeutischer Überdosierung von Insulin oder insulinotropen Medikamenten, die Hypoglykämien verursachen können (vorwiegend Sulfonylharnstoffe und Glinide), relativ zu geringer Aufnahme von Kohlenhydraten, relativ zu viel Glukoseverbrauch (z.B. bei ungeplanter körperlicher Muskelarbeit) und bei Alkoholkonsum (der Glukosebereitstellung aus der Leber blockiert). International gibt es nach wie vor keine einheitlichen Definitionen einer Hypoglykämie (Begründung s.u.). […]

Quelle: DDG (PDF, 55KB)

Das könnte Dich auch interessieren …