blank

BfArM: Kodierfrage zur Verwendung von Suprathel® veröffentlicht

Die beantwortet die Frage, welche Kodebereiche für die Verwendung von Suprathel® zur temporären Weichteildeckung angegeben werden können.

Für die der Verwendung von Suprathel zur temporären Weichteildeckung sind die Kodebereiche 5-916.b und 5-916.c (Temporäre Weichteildeckung, durch hydrolytisch resorbierbare Membran, kleinflächig/großflächig) zu verwenden; ausgenommen ist die Kodierung der temporären Weichteildeckung bei und Verätzungen. […]

Quelle: BfArM

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.