Entgelte 2018 für Bluter – Abrechnung von Fibrinogen

 Spezifika der Kodierung bei
Die Vergütung der „Entgelte für Bluter“ war in der Vergangenheit von unterschiedlichen lokalen Regelungen geprägt. Dem wachsenden medizinischen Bedarf stand ein lückenhaftes Finanzierungssystem gegenüber, mit z. T. deutlichen Erlösdefiziten auf Krankenhausseite.

Durch die Ausgliederung der Entgelte für Bluter als Zusatzentgelte im -System wurde in eine sachgerechtere Abbildung derjenigen Bluterentgelte mit dem größten Volumen erreicht.

Für 2018 wird das bisherige intrabudgetäre  ZE2017-98 nach der Gabe bestimmter Gerinnungsfaktoren in die drei unten aufgeführten unbewerteten Zusatzentgelte ZE2018-137, ZE2018-138 und ZE2018-139 mit jeweils unterschiedlichen Schwellenwerten differenziert. […]

Quelle: Management & Krankenhaus

Das könnte Dich auch interessieren …