Der Pflegekomplexmaßnahmen-Score: Paradigmenwechsel im G-DRG System oder Tropfen auf den heißen Stein?

Eine Sekundäranalyse auf Basis von Abrechnungsdaten
Die Einführung des Pflegekomplexmaßnahmen-Score (PKMS) wird oft als Paradigmenwechsel im G-DRG-System bezeichnet. Ziel dieser Arbeit war es, die durch das PKMS entstehende Anreizwirkung innerhalb des G-DRG-Systems zu analysieren.

Mit Hilfe einer Sekundäranalyse mit Routine-Abrechnungsdaten wurden dazu alle im Jahr 2014 am Freiburg behandelten PKMS-Fälle untersucht.

Obwohl ein gewisser kompensatorischer Effekt des Zusatzentgeltes nicht ausgeschlossen werden kann, muss davon ausgegangen werden, dass die durch das PKMS-E-System gewährten Zusatzentgelte schlicht zu niedrig sind, um einen Einfluss auf die im G-DRG-System enthaltenen Anreize zur Verweildauerreduktion zu entfalten.

Quelle: thieme-connect.com

Das könnte Dich auch interessieren …