blank

Bayern: 379 Millionen Euro für Krankenhausbauvorhaben in diesem Jahr

Bayerns Gesundheits- und Pflegeminister Klaus Holetschek und Finanz- und Heimatminister Albert Füracker haben das Jahreskrankenhausbauprogramm 2022 freigegeben. Für die Bauprojekte an bayerischen investiert der Freistaat in diesem Jahr insgesamt rund 379 Millionen Euro.

Das Jahreskrankenhausbauprogramm 2022 enthält insgesamt 104 Einzelmaßnahmen mit einem Gesamtkostenvolumen von rund 2,9 Milliarden Euro. Grundlage für die Finanzierung ist der staatliche Krankenhausförderetat auf dem Spitzenniveau von 643 Mio. Euro. Füracker betonte: „Mit insgesamt 379 Millionen Euro stehen für die Bauprogrammprojekte der in Bayern rund 11 Prozent mehr Mittel zur Verfügung als noch 2021. Diese Investitionen in unsere Gesundheitsversorgung kommen allen Patientinnen und zugute.“ […]

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.