Achter Thüringer Krankenhausplan im Krankenhausplanungsausschuss beschlossen

Umfassender Transformationsprozess und neue Planungsansätze

Am 19. Juni 2024 hat der Thüringer den Entwurf für den Achten Thüringer Krankenhausplan einstimmig beschlossen. Dieser Plan soll einen beispiellosen Transformationsprozess einleiten, wie Thüringens Heike Werner betont. Während die Planung für psychiatrische Disziplinen bereits im Sommer beginnen kann, hängen die Details für somatische Bereiche von einer laufenden Bundesreform ab.

Die Reform wird Leistungsgruppen mit einführen, wodurch die bisherige Planungssystematik umgestellt werden muss. Trotz der Unsicherheiten bezüglich Zeitschienen und Planungsparametern, soll der Achte Thüringer Krankenhausplan die Grundlage für eine zukunftssichere und bedarfsgerechte in Thüringen schaffen. Der Plan muss noch vom Thüringer Landeskabinett Mitte Juli 2024 beschlossen werden und soll 2030 gelten.

Das könnte Dich auch interessieren …