Abrechnungsprüfungen in der vertragsärztlichen Versorgung

Für Ärzte und medizinische Versorgungszentren (MVZ), die im System der gesetzlichen Krankenversicherung tätig sind, stellt insbesondere die Abrechnung der Leistungen einen großen Aufwand dar, der zudem von vielen rechtlichen Besonderheiten geprägt ist. In dem Kontext besteht auch das Risiko,

  1. einer Prüfung der sachlich-rechnerischen Richtigkeit der Abrechnung,
  2. einer Plausibilitätsprüfung oder
  3. einer Wirtschaftlichkeitsprüfung

unterzogen zu werden […]

Quelle: Springer Medizin

Das könnte Dich auch interessieren …