Forum DRG Diskussionsforum zur Kodierung und korrekten Abrechnung

Notifications

Blutgasanalyse  


Beiträge: 1
 Soni
(@soni)
Neues Mitglied
Beigetreten: 2 Monaten zuvor

Hallo zusammen,

wir haben zur Zeit Lieferschwierigkeiten bezüglich BGA Testungen. Auf unserer Intensivstation haben wir 20 Beatmungsplätze. Laut OPS 8-718 muss alle 8 Stunden eine BGA erfolgen. Können wir die Blutgasanalysen in dieser besonderen Situation reduzieren, oder müssen wir mit Streichung der Beatmungsstunden durch den MD rechnen?

Vielen Dank für eure Antwort!

Schlagwörter für Thema
2 Replies
medconweb
Beiträge: 34
Admin
(@admin)
Administrator
Beigetreten: 4 Jahren zuvor

Hallo Soni,

ich würde jetzt mal das COVID-Krankenhausentlastungsgesetz abwarten. Da gab es gestern scharfe Kritik von den Krankenhäuserverbänden und Gesellschaften zum ersten Entwurf. Ob überhaupt noch MDK Prüfungen zulässig sind in diesem Jahr bleibt abzuwarten.

NRW hat bereits diese Massnahmen beschlossen.

 

Grüße

C.Wnuck

Antwort
medconweb
Beiträge: 34
Admin
(@admin)
Administrator
Beigetreten: 4 Jahren zuvor

Nach dem aktuellen Stand (COVID-19-Krankenhausentlastungsgesetz) hat sich an der Kodier-, Abrechnungs- Dokumentations und Bürokratie-Systematik nichts geändert. Für die Krankenhäuser heißt das, es müssen alle Mindestkriterien für die OPS/ICD-Kodierung weiterhin voll erfüllt und dokumentiert sein.

Grüße

C.Wnuck

Antwort

Hinterlasse eine Antwort


 
Preview 0 Revisions Saved