Forum DRG Diskussionsforum zur Kodierung und korrekten Abrechnung

Periprothetische Fraktur bei einliegendem Gammanagel  


Beiträge: 8
(@medmann3)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 5 Monaten zuvor

Hallo, eine traum. periprothetische Fraktur bei einliegender Hüftendoprothese wird mit einem S-Code und einem Z-Code codiert. Also z.B. S72.- und Z96.64.

Wie codiere ich nun eine traum. periprothetische Fraktur am Femur bei einliegendem Gammanagel oder bei einer DHS (Implantatlage regelrecht und ohne mechanische Komplikation)?

S72.- und Z?? oder

S72 und Z47.0   oder  ??

Vielen Dank!

2 Replies
medconweb
Beiträge: 24
Admin
(@admin)
Administrator
Beigetreten: 3 Jahren zuvor

Hallo Medmann3,

ich würde die Z-Codes dafür garnicht verwenden. Die Abbildung wird doch gut über den OPS (Entfernung von...) abgebildet. Den Z-Code würde ich bei einer regelhaften Nachbehandlung kodieren, wo die Implantate nach einer bestimmten Zeit wieder raus müssen, z.b Plattenosteosynthesen bei Frakturen.

Grüße

C.Wnuck

Antwort
1 Antwort
(@medmann3)
Beigetreten: 5 Monaten zuvor

Aktives Mitglied
Beiträge: 8

Hallo Herr Wnuck,

ok das klingt logisch. Das die Info dann über den OPS vermittelt wird war mir nicht gleich klar. Vielen Dank!

Antwort

Hinterlasse eine Antwort


 
Preview 0 Revisions Saved

Bitte Anmelden oder Registrieren