Forum DRG Diskussionsforum zur Kodierung und korrekten Abrechnung

Das DRG-Forum wird durch uns nicht mehr aktiv betreut. Zum Austausch nutzen wir unseren Discord Medizincontrolling Server.
Notifications
Clear all

Kodierung von Einweg-Endoskopen  


Beiträge: 1
 EDIA
Gast
(@EDIA)
Beigetreten: 2 Monaten zuvor

Hallo Zusammen,

ich erarbeite derzeit einen Kodierleitfaden für die Einweg-Duodenoskopie, der in den Krankenhäusern beim richtigen Kodieren helfen soll. Da ich persönlich keine Kodierfachkraft bin, möchte ich Sie gerne um Hilfe bitten.

Für die Einweg-Duodenoskopie gibt es drei neue Zusatzkodes: 1-647, 5-513.s, 5-526.m.

  1. Ist der 1-64.- Kode immer vor den 5-5.- Kodes zu kodieren? Oder können die Prozeduren-Kodes (5-5.-) ohne den Diagnostik-Kode (1-64.-) kodiert werden?
  2. Wenn beide Kodes kodiert werden, kann/muss dann der jeweilige Zusatzkode auch zwei Mal kodiert werden (obwohl nur ein Einweg-Endoskop pro Eingriff eingesetzt wird)?
  3. Wenn man nur einmal den Zusatzkode für das Einweg-Endoskop verwendet, wie entscheidet man, welcher das ist?

 

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Hinterlasse eine Antwort

Author Name

Author Email

Titel *

 
Preview 0 Revisions Saved