Forum DRG Diskussionsforum zur Kodierung und korrekten Abrechnung

Notifications
Clear all

HD S00.05 oder Z03.3?  


Beiträge: 9
(@medmann3)
Aktives Mitglied
Beigetreten: 1 Jahr zuvor

Hallo, ich habe eine Frage zur HD.

Folgender Fall:

Stationäre Notfallaufnahme eines 65-jährigen Patienten bei Z.n. Sturz mit okzip. Schädelprellung, Kopfplatzwunde und Kopfschmerzen zum Auschluß SHT durch neurologische Überwachung und nach Wundversorgung. Ein SHT bestätigt sich am Ende der KH Behandlung nicht. Keine OAK.

Was ist die HD S00.05 oder Z03.3?

Welche Argumente/Kodierrichtlinien sprechen für die Auswahl der HD?

2 Replies
medconweb
Beiträge: 37
Admin
(@admin)
Administrator
Beigetreten: 4 Jahren zuvor

Hallo Medmann3,

Schlüsselnummern aus Z03.0 bis Z03.9 werden ausschließlich dann als Hauptdiagnose für die Abklärung des Gesundheitszustandes des Patienten zugeordnet, wenn es Hinweise auf die Existenz eines abnormen Zustandes, auf die Folge eines Unfalls oder eines anderen Ereignisses mit typischerweise nachfolgenden Gesundheitsproblemen gibt und sich der Krankheitsverdacht nicht bestätigt und eine Behandlung derzeit nicht erforderlich ist. (Siehe hier)

Es liegen bei ihrem Fall jedoch andere Diagnosen vor, die behandelt wurden. Kopfplatzwunde, SChädelprellung. Würde die Schädelprellung als Hauptdiagnose kodieren, denn die ist häufig beobachtungswürdig. Z03.3 kann als ND kodiert werden.

Wenn keine anderen Diagnosen zur Verfügung stehen (die retrospektiv die Krankenhausaufnahme verursacht haben) dann würde ich eine Z-Diagnose als HD nehmen, sonst immer spezifisch wie möglich.

Beispiel:

Ein Kleinkind wird von der Mutter mit einer leeren Tablettenschachtel gefunden. Der Verbleib des Inhaltes ist unklar. Bei dem Kind bestehen keine Symptome, es wird aber zur Beobachtung wegen des Verdachtes einer Medikamenteningestion stationär aufgenommen. 

Im Verlauf zeigte sich kein Anhalt für eine Tabletteningestion.
Hauptdiagnose: Z03.6
Beobachtung bei Verdacht auf toxische Wirkung von aufgenommenen Substanzen
Nebendiagnose(n): keine

 

Grüße

Antwort
1 Antwort
 Medmann3
Gast
(@Medmann3)
Beigetreten: 3 Monaten zuvor

Beiträge: 1

@admin

 

Vielen Dank für ihre Antwort und dem Argument aus der D002f.

 

Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Author Name

Author Email

Titel *

 
Preview 0 Revisions Saved